Sonntag, 20. August 2017

Des einen Freud ist des anderen Leid

Pilze lieben feucht-warme Witterung. Beobachten Sie bei entsprechendem Wetter Ihre Tomatenpflanzen deshalb genau, um einen Befall rechtzeitig zu erkennen. Sie können vorbeugend einiges tun, damit die Pflanzen gesund bleiben. Und wenn es Ihre Tomaten doch erwischt hat, gibt´s auch etwas dagegen.
Fungisan Rosen- und Gemüse-Pilzfrei

250 g/l Azoxystrobin
Flüssigkonzentrat gegen viele wichtige Pilzkrankheiten an Zierpflanzen und Gemüse
- bekämpft u.a. zuverlässig
- Rostkrankheiten an Rosen und anderen Zierpflanzen
- Kraut- und Braunfäule, Echten Mehltau an Tomaten im Gewächshaus
- Echten und Falschen Mehltau an Gurke im Freiland und Gewächshaus
- Nebenwirkung gegen Sternrußtau, Echten und Falschen Mehltau an Rosen und anderen Zierpflanzen, Buchsbaumsterben und gegen Blattfleckenkrankheiten an Rhododendron und Kirschlorbeer
sehr ergiebig
wirkt vorbeugend und heilend, sehr gute Dauerwirkung
nicht bienengefährlich#, nützlingsschonend
Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig
Anwendung:
0,08 %ig, d.h. 0,8 ml auf 1 Liter Wasser, Pflanzen gleichmäßig einsprühen

Tipps zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln finden Sie hier
Wartezeit: Tomate, Gurke, Zucchini: 3 Tage
Packungsgrößen:
16 ml Flasche mit Messbecher in Faltschachtel
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.
# NB 6641: Nicht bienengefährlich (B4)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.